Kehraggregate - Walter & Co. GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Kehraggregate


Der Scarab Saugschacht ist immer gezogen aufgehangen und wird von 2 Gummirädern geführt. Durch Kippen des Saugschachts können Gegenstände wie Flaschen und Dosen oder z.B. größere Mengen Fräsgut oder Laub aufgesaugt werden. Die Aufhängung über eine Kette schützt den Pneumatikzylinder vor Vibrationen und Schlägen.
Der Seitenbesen ist ebenfalls gezogen aufgehangen und kann sowohl eingefahren in der Kontur des Fahrzeugs kehren als auch ausgefahren arbeiten. Im ausgefahrenen Zustand gibt er bei Kontakt, z.B. an Rinnen, nach und folgt den Konturen.






Der Scarab Mittelbesen ist gezogen aufgehangen und wird links und rechts gleichmäßig von Öldruckdämpfern auf Niveau gehalten. Hierbei spielt es keine Rolle, wie stark oder wenig der Besen verschlissen ist. Der Auflagedruck ist immer gleich. Es ist nicht notwendig, den Besen pneumatisch oder mechanisch einzustellen. Bei Bedarf kann im Fahrerhaus zusätzlicher Anpressdruck oder Entlastung stufenlos gewählt werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü