Antriebssysteme - Walter & Co. GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Antriebssysteme

Es stehen bei Kehrmaschinen grundsätzlich verschiedene Antriebsformen zur Auswahl:
Vollhydrostat
Die Maschine wird über einen Motor angetrieben. Er überträgt seine Kraft direkt an Hydraulikpumpen. Ein oder mehrere Hydraulikmotoren sorgen für den Fahrantrieb.
Arbeitshydrostat
Die Maschine wird über einen Motor angetrieben. Im Fahrmodus wird der Fahrantrieb direkt über das fahrgestelleigene Getriebe realisiert. Im Arbeitsmodus werden an einem Zwischengetriebe Hydraulikpumpen angetrieben und der Fahrantrieb mittels eines Hydraulikmotors gewährleistet.
Nebenantrieb
Die Maschine wird ebenfalls über einen Motor angetrieben. Der Fahrantrieb des LKW's bleibt erhalten und man fährt mit dem normalen Getriebe. Unter Umständen kann ein Reduziergetriebe verbaut werden, um die Fahrgeschwindigkeit zu drosseln. Der Antrieb der Kehrmaschinen-Komponenten erfolgt mittels einer Hydraulikpumpe, die an dem Nebenantrieb des LKW's angeschlossen ist.
Aufbaumotor
Die Kehrmaschine wird über 2 Motoren angetrieben. Der Fahrgestellmotor realisiert ganz normal den Fahrantrieb. Der sogenannte Aufbaumotor, welcher zusätzlich verbaut ist, sorgt für den Antrieb der Kehrmaschinen-Komponenten


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü